MiniCar

Unsere wichtigsten Serviceangebote:

Kompetenz für Krankenfahrten

Wenn Sie oder Ihre Familienangehörigen zur ambulanten Behandlung, stationären Aufnahme, Kur, Dialyse oder zu einer Rehabilitation müssen, können Sie diese Fahrten abhängig von der Schwere der Erkrankung auch mit einem Mietwagen durchführen.
Dazu können Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt einen Krankenbeförderungsschein ausstellen lassen. Die weiteren Modalitäten klären wir dann mit Ihrer Krankenkasse.
Der Arzt kann die Krankenfahrt mit einem Mietwagen verordnen, wenn

- die Beförderung im Zusammenhang mit einer Krankenkassenleistung zwingend medizinisch notwendig ist.
- der Patient aus zwingenden medizinischen Gründen nicht mit privatem Kfz oder öffentlichen Verkehrsmitteln fahren kann.

Bitte beachten Sie, daß ohne eine Befreiung von der Zuzahlungspflicht in der Regel ein Eigenanteil des Patienten zwischen 5,00 und 10,00 Euro fällig wird.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter: download > Patientenmerkblatt.pdf

Flughafen- und Hoteltransfers

Sie fliegen in Urlaub und wollen Ihr Fahrzeug nicht die ganze Zeit am Flughafen stehen lassen bzw. die teuren Parkgebühren sparen? Und mit der Bahn und den Koffern ist es zu umständlich? Kein Problem. Sprechen Sie uns an. Wir bringen Sie kostengünstig zu den Flughäfen oder Hotels der Region und holen Sie auch vereinbarungsgemäß wieder ab.

MiniCar RollstuhlMobil

rollstuhlUnser rollstuhlfreundliches Großraumfahrzeug ermöglicht uneingeschränkte Mobilität für Rollstuhlfahrer und bis zu fünf Mitfahrer!
Der barrierefreie Einstieg erfolgt über eine rutschfeste Auffahrrampe. Dank einer lichten Durchfahrtshöhe von 151 cm können auch große Rollstuhlfahrer befördert werden. Die Arretierung der Rollstühle erfolgt mit dem TÜV-geprüften 4-Punkt Rückhaltesystem der Marke PROTEKTOR®.
Der verlängerte Radstand des RollstuhlMobils ermöglicht die Beförderung von zwei großen Rollstühlen.
Regelmäßige Schulungen des Fahrpersonals gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard und die Kompetenz, um die speziellen Anforderungen bei der Beförderung von Rollstuhlfahrern zu erfüllen.

Senioren-, Einkaufs- und Besorgungsfahrten

Als Dienstleister sind wir älteren Menschen gerne behilflich, auch ohne eigenes Auto oder bei eingeschränkter Mobilität weiterhin am öffentlichen Leben teilzunehmen. Sei es die Fahrt zum Arzt oder Friseur oder sonstige Einkaufs- bzw. Besorgungsfahrten mit oder ohne Begleitung.

Jugendtaxi

jugendtaxi-Pfad-klein Logo-jugendtaxiDas Jugendtaxi der Kreisverwaltungen gilt für die Rückfahrt von Veranstaltungen an Freitagen, Samstagen oder den Tagen vor gesetzlichen Feiertagen in der Zeit von 22:00 abends bis 6:00 Uhr morgens und besteht in einer Ermäßigung von bis zu 2,00 EURO pro Person. Das Fahrtziel muß in den Kreisen Bernkastel-Wittlich, Vulkaneifel oder Cochem-Zell liegen.
Stark alkoholisierte oder nicht ansprechbare Personen können von der Beförderung ausgeschlossen werden!